Bild eines schwarzen loches. Die Sensation ist da! Das erste Bild eines Schwarzen Loches

Erstes Foto eines Schwarzen Lochs

bild eines schwarzen loches

Dann haben Detektoren vor ein paar Jahren zum ersten Mal Gravitationswellen gemessen und die Auswirkungen von schwarzen Löchern auf die Raumzeit bei deren Verschmelzung gleichsam hörbar gemacht. Ein Teleskop so groß wie die Erde Wie ein Schwarzes Loch und sein Ereignishorizont aussehen, wussten Astronomen bislang nur aus Simulationen und astrophysikalischen Modellen. Es sei bemerkenswert, dass in diesem Projekt astronomische Beobachtungen und theoretische Interpretation schneller als erwartet zum erhofften Resultat geführt hätten. Ob dabei brauchbare und vor allem ausreichend scharfe Aufnahmen herauskommen würden, war allerdings unklar. Denn das supermassereiche Schwarze Loch istvon der Erde aus gesehen winzig klein.

Next

National Geographic

bild eines schwarzen loches

Die Regionen um supermassive schwarze Löcher sind den extremsten Bedingungen ausgesetzt, die wir im Weltall kennen. Das Radioantennen-Netzwerk namens Event Horizon Telescope öffnete sein Auge Richtung Himmel während eines zehntägigen Zeitfensters, das am 4. Weniger Später erinnern Mit Facebook oder Twitter registrieren Für die Registrierung benötigen wir zusätzliche Angaben zu Ihrer Person. Nach fünf Nächten der Beobachtung haben Astronomen nun womöglich das allererste Bild des berühmten Gravitationstrichters eingefangen, der als Schwarzes Loch bezeichnet wird. Seit 100 Jahren rechnen Forscher theoretisch an schwarzen Löchern herum. Weil das Schwarze Loch selbst keinerlei Licht abstrahlt, fokussierten die Forscher ihre Teleskope auf den Ereignishorizont — die Zone, in der Materie kurz vor dem Verschlungenwerden noch Strahlung abgibt.

Next

Das erste Bild eines schwarzen Lochs

bild eines schwarzen loches

Es braucht ein gewaltiges Teleskop, um dies einzufangen. . Bisher kennen wir nur die Richtung: Alles dreht sich im Uhrzeigersinn. Erfasste Kommentare werden nicht gelöscht. Sondern das zentrale Schwarze Loch in der fernen Galaxie Messier 87. Stattdessen wurden die Daten aller Teleskope — die zusammen eine Speicherkapazität von etwa 10.

Next

National Geographic

bild eines schwarzen loches

Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Und man weiß, dass dieses schwarze Loch 6,5 Milliarden Mal so schwer ist wie die Sonne. Ein Konsortium von Wissenschaftlern präsentierte heute das erste Bild eines Schwarzen Loches — 55 Mio. Insgesamt vier Tage dauerten die Aufzeichnungen. Mehr als 200 Menschen in 20 Ländern arbeiteten an dem Projekt.

Next

Das erste Bild von einem schwarzen Loch: Was ist daran SO spektakulär?

bild eines schwarzen loches

Insgesamt haben die Teleskope allein bei den Beobachtungen im Jahr 2017 etwa vier Petabytes an Daten aufgenommen — eine solch große Menge, dass der Transport auf dem Postweg tatsächlich schneller und effektiver ist, als das Senden der Daten per Internet. Das Monster im Herzen unserer Milchstraße hat es geschafft. Sie liegt 55 Millionen Lichtjahre entfernt im Sternbild Jungfrau. Demnach umfasst es rund 6,5 Milliarden Sonnenmassen. Sie wird auch als Ereignishorizont bezeichnet und markiert die Grenze des Bereichs, aus dem nichts, nicht einmal Licht, der gewaltigen Anziehung des Objekts entkommen kann. Das Bild wird in die Geschichte eingehen. Im Inneren ist nichts zu sehen, nur der Schatten, an der Stelle, wo das Licht hinter dem sogenannten Ereignishorizont verschwindet.

Next

Durchbruch des Jahres 2019: Die erste Aufnahme eines Schwarzen Lochs

bild eines schwarzen loches

Er ist der Sohn von Medienunternehmer Roger Schawinski. Zum ersten Mal haben Astronomen das Foto eines Schwarzen Lochs aufgenommen. Und heraus kam letztlich der erste Blick auf ein echtes Bild eines schwarzen Lochs. Prüfen Sie bitte Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihren Account über den erhaltenen Aktivierungslink. Die Abbildung bestätige Einsteins Relativitätstheorie, sagt er im Interview. Sie liegt bei 6,5 Milliarden Sonnenmassen.

Next

Erstes Foto eines Schwarzen Lochs

bild eines schwarzen loches

Die Existenz von extrem massereichen schwarzen Löchern war eine der ersten Vorhersagen von Einsteins Theorie. Auf diese Weise zeichnen die den Ereignishorizont nach. Wenn ihm etwas zu Nahe kommt und es über den Horizont ins Schwarze Loch gesogen wird, wird es unweigerlich verschluckt und verschwindet. Wir senden Ihnen anschliessend einen Link, über den Sie ein neues Passwort erstellen können. Und darum halte ich es wie Hr. Adler, der sagte: behalte im Hinterkopf, daß es auch ganz anders sein könnte.

Next

National Geographic

bild eines schwarzen loches

Aber warum beobachteten die Astronomen M87 und nicht das Schwarze Loch in der Mitte der Milchstraße, das nur 26. Die Erkenntnisse aus den Untersuchungen sind in sechs Artikeln in der Fachzeitschrift Astrophysical Journal Letters erschienen. Dabei nahm dieses weltweite Netzwerk von acht bodengebundenen Radioteleskopen die rund 55 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxie Messier 87 ins Visier. Sie sagen voraus, dass die enorme Schwerkraft des Schwarzen Lochs das Licht in seinem nahen Umfeld stark krümmt. Diese Zeit benötigten die Radioteleskope, um genügend Daten zu sammeln.

Next