Girlhouse töte was du nicht kriegen kannst. soundbub.wavhello.com: Girlhouse

GIRLHOUSE

girlhouse töte was du nicht kriegen kannst

Man lernt die Bewohnerinnen des Girlhouse kennen. Mehr erfahren Vorredner wie ToKn haben schon viel wahres gesagt. Die Grundidee hört sich so grottig an, dass es eine positive Überraschung darstellte, weder eine überdrehte, karikierte Hintergrundgeschichte des Mörders, noch schlechte Darstellerinnen unter den Opfern vorgesetzt zu bekommen. In den ersten 60 Minuten passiert Horror technisch überhaupt nichts. · · · · Auf der Seite Horrormagazin.

Next

Filmkritik Girlhouse

girlhouse töte was du nicht kriegen kannst

Wir sahen uns den Trailer an da er laut Rezensionen garnicht schlecht abgeschnitten hatte. . Dem war aber nicht so. Kylies neuer Freund will helfen. Nur muss der erst einmal Loverboys Wissensvorsprung einholen. Ohnehin nimmt Loverboys Amoklauf gerade mal eine halbe Stunde Filmlaufzeit ein. Zu den Damen, die damit eine Stange Geld machen wollen, gehören Janet Chasty Ballesteros , Devon Alyson Bath , Mia Nicole Fox , Kat Alice Hunter und Heather Elysia Rotaru.

Next

Girlhouse

girlhouse töte was du nicht kriegen kannst

. Nun brennen ihm die Prozessoren durch. Die Spannung könnte noch mehr mit klischeehaften Verhaltensweisen aufgebaut werden. Das ist schlichtweg nicht möglich. Der Hiphopper Slaine hat genau die richtige Hackfresse für die Rolle des Loverboy.

Next

Girlhouse

girlhouse töte was du nicht kriegen kannst

Einerseits hat er nichts neues was andere Horrorfilme haben, aber es waren Momente dabei wo ich mir die Hände gerne vors Gesicht gehalten hätte. Faszinierender Weise läuft er aber trotzdem 100 Minuten! Ein interessantes Nebendetail ist, dass ausgerechnet sie als Hauptdarstellerin keinen Frontal-Nudity-Vertrag für diesen Film hat. Das blutige Ende hatte zwar ein paar harte Szenen, aber nichts Hostel-mäßiges. Kulisse und Inszenierung waren dagegen super! Zu vernachlässigen sind dagegen der lasche Ben Stanley als Kylies Freund, die unglaubwürdige Beziehung der beiden und die moralische Diskussion, warum man sich denn freiwillig in so einem Haus anmeldet. Aber das gehört wohl auch zum Genre.

Next

Filmkritik Girlhouse

girlhouse töte was du nicht kriegen kannst

Allem Schwachsinn setzt eine Szene die Krone auf: spoiler: Hauptprotagonistin lässt sich unfreiwillig vom Psychopathen beschlabbern, als Nebendarstellerin mit Baseball-Schläger besagtem Psycho eins über die Rübe zieht. Entsprechend niedrig waren meine Erwartungen an den nächsten Metzelfilm, in dem leicht bekleidete Frauen nach dem Sex das Zeitliche segnen. Mindestens eines der Girlhouse-Girls hätte bei etwas Konsequenz nicht sterben müssen. Der Film ist gut produziert und ich mochte die Schauspieler. Die Kleine Romanze fand ich sogar ganz süß.

Next

Girlhouse

girlhouse töte was du nicht kriegen kannst

Ich denke, bei solchen Filmen sollte man nicht mit der Erwartungshaltung herangehen, dass man immer neue Elemente zu sehen bekommt. Dass der Täter zuvor bekannt ist, nimmt dem Film keine Spannung. Mit seinem technologischen Fachwissen macht er den geheimen Standort der Villa ausfindig. Interessanter Anfang, danach leider nur noch Horror-Movie Klischees. Im Gegensatz zu ihren Kolleginnen im Girlhouse. Doch ich liebe es, wenn man mich noch zu überraschen weiß. So wie mit diesem kleinen, dreckigen Reißer aus Kanada.

Next