Konditionierung hund. Grundlagen der Hundeerziehung

Lerntheorien für Hundehalter: Klassisches Konditionieren (Teil1)

konditionierung hund

Es werden nur unwillkürliche körperliche Reaktionen mit neuen Auslösereizen verknüpft. Anders als bei der klassischen Konditionierung werden bei der operanten Variante keine Reize eingesetzt, auf die eine Reaktion folgen soll. Wenn ein erwartetes Ereignis oft genug ausbleibt, vergisst der Körper zu reagieren. Und er kann nichts dagegen machen, dass er irrationale Ängste empfindet. Der Körper des Sportlers existiert bereits und wird verformt.

Next

Konditionierung

konditionierung hund

Dies ist auch im umgekehrten Fall möglich, eine zuvor neutrale Situation wird in Kombination von z. Aber nicht jeder Mitarbeiter lässt sich mit finanziellen Anreizen motivieren und auch viele Unternehmen setzen weniger auf finanzielle als vielmehr auf immateriellen Ansporn. Ein Reiz, der eine positive Reaktion auslöst z. Dein Hund kann lernen, dass eine Reaktion auf die Türklingel nur Sinn macht, wenn tatschlich jemand zuhause ist, der die Tür öffnen könnte. Dabei machte er die Entdeckung, von der so ziemlich jeder Hundemensch schon mal gehört hat: Pawlows Hunde lernten nach einigen Wiederholungen, dass das Läuten einer Glocke ihr Futter ankündigte.

Next

Fachbegriffe leicht verständlich: Operante Konditionierung ~ Dein Weg mit Hund

konditionierung hund

Klassisches Konditionieren Die Klassische Konditionierung ist die erste wichtige Lerntheorie, wenn man sich mit dem Lernen von Hunden beschäftigt. Wir wollen in der Regel, dass der Hund ganz bewusst nur auf die verabredeten Reize reagiert. Das erlernte Verhalten bezieht sich nur auf den erworbenen konditionierten Reiz, nämlich der Pfeifton der Pfeife des Halters, der seinen Hund darauf konditionierte. In freier Wildbahn klingelt kein Besucher an der Tür und wird freundlich herein gebeten. Anschließend bringst du deinem Hund bei, mit dem Futterbeutel zu dir zu kommen und sich hin zu setzen. Du empfindest diese Gefühle, weil Dein Gehirn durch Lernerfahrungen damit rechnet gleich mit einem bestimmten Ereignis konfrontiert zu werden. Wenn der eigene Hund seine Artgenossen nicht so toll findet, ist man oft lange Monate damit beschäftigt ihm beizubiegen, dass andere Hund echt voll unspannend sind und er nichts zu befürchten hat.

Next

Beispiele für klassische Konditionierung: Pawlows Hund

konditionierung hund

Doch was sind eigentlich Verstärker? Wenn der Hund unbewusst wahrnimmt, dass ein Ereignis exklusiv immer nur vor einem anderen Ereignis eintritt, führt das effektiv und schnell zu einer Assoziation. So ein Hund wird das Anziehen als traumatisch in Erinnerung behalten und sich zunehmend in seine Furchtreaktion reinsteigern. Sobald das Futter in Sichtweite ist, wird der Welpe sich zu diesem Futter bewegen — dies ist eine unkonditionierte Reaktion. Sie schlagen bei jeder Türklingel Alarm, rasten bei Hundebegegnungen an der Leine aus oder fürchten sich vorm Tierarzt. Vielleicht denken wir aber mal darüber nach, dass wir diese Hilfsmittelchen und Methoden Jahrhunderte nicht brauchten und unsere vierbeinigen Begleiter trotzdem alltagstauglich waren und ihre Aufgaben erfüllten. Der russische Mediziner und Physiologe 1846 — 1936 untersuchte seit geraumer Zeit den Verdauungsprozess bei Hunden — Forschungsarbeiten, für die er später mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden sollte.

Next

Rudel

konditionierung hund

Das Licht ist noch ein neutraler Reiz und steht weder mit der Reaktion noch mit dem Futter oder dem Glockenläuten in Verbindung. Es kommt darauf an, was mit der Konditionierung erreicht werden soll, ob es besser ist, mit positiven oder negativen Verstärkern zu arbeiten. Allein schon deshalb, weil die Belohnung in Form von Geldmitteln nur eine sehr kurzatmige ist. Denn es sind ja oft wirkliche Muster, die überhaupt zum Erlernen der Reaktion geführt haben. Dieses Beispiel ist normalerweise nicht beim Ertönen einer Hupe zu beobachten. Gleiches Prinzip gilt auch, wenn man Gegensätzliches erzielen möchte. Das Reaktionsvermögen wird nur gehemmt, kann aber bei Bedarf noch für lange Zeit wieder reaktiviert werden.

Next

Die operante Konditionierung

konditionierung hund

Ignoriere also niemals eine gute Tat deines Hundes. Hunde mit speziellen Leidenschaften merken sich ganz schnell jede Ankündigung für ihre jeweilige Passion. So lassen sich schnell Lösungen für Probleme finden — ohne dass es einer wiederholten Reaktion auf einen Reiz bedarf. Es findet eine Löschung oder auch Extinktion statt. Das Gehirn hat die Assoziation nur eingemottet, kann sie aber schnell wieder reaktivieren, wenn es das entsprechende Muster erkennt. Dabei geht man davon aus, dass der Hund schlussendlich irgendwie einen angenehmen Zustand herbeiführen will, in dem er entweder a direkt etwas Gutes bekommt zB Goodies oder b etwas Schlechtem entgeht zB Schmerzen.

Next

Verhalten und Belohnungssystem: Lernen durch Konditionierung

konditionierung hund

Erst beim nächsten Anziehversuch kannst Du sehen, ob der Hund sich die Situation als neutral oder als ziemlich blöde gemerkt hat. Er ging dabei von der Beobachtung aus, dass Hunde reflexartig Speichel produzieren, sobald Futter in ihr Maul gerät. Mit der Desensibilisierung beginnt man auf der untersten Stufe. Mit etwas Glück erlischt seine emotionale Reaktion. Der Bohrer löst durch sein lautes Geräusch und durch die Schmerzen die er erzeugt, Angst beim Menschen aus. Die Handlungsmotivation kann sich auch situationsabhängig ändern.

Next

Beispiele für klassische Konditionierung: Pawlows Hund

konditionierung hund

Der Lerneffekt bei der klassischen Konditionierung ist kein bewusster, das bedeutet, dass Pawlows Hunde ihr Verhalten, also das Sabbern, nicht selber beeinflusst und an die Situation angepasst haben. Gelingt ihm das, so erwartet ihn eine Belohnung, ein Leckerli oder besondere. Ist das bei dir der Fall, solltest du spätestens hier die Notbremse ziehen und offen das Gespräch mit deinem Vorgesetzten suchen. Es ist vielleicht deutlicher, wenn man in diesem Zusammenhang nicht von Verhalten, sondern von Reaktion spricht. .

Next