Wie hat europa gewählt. Europawahl: So hat Europa gewählt

Europawahl 2019: Europa hat gewählt

wie hat europa gewählt

Aber wir bezweifeln weiterhin, dass es diesen Gruppen gelingen wird, ihre zahlreichen Unterschiede dauerhaft zu überwinden und ihren Einfluss zu nutzen, um ihr eigenes politisches Programm zu fördern. Die Wahlbehörden schätzten die Wahlbeteiligung auf 29 Prozent. Die Liberalen gewinnen am deutlichsten hinzu. Die Partei schickt 24 Abgeordnete nach Straßburg, elf mehr als bisher. Den großen Kirchen wird in Polen am stärksten vertraut, auch in Italien und Spanien liegen die Werte höher als in Deutschland, Österreich und Frankreich. Diese fuhren mit 20,5 bis 22 Prozent ihr bisher bestes Ergebnis bei einer bundesweiten Wahl ein. In Polen liegt die nationalkonservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit PiS vorne.

Next

Europawahl: So hat Europa gewählt

wie hat europa gewählt

Die beiden verwendeten Farben werden übereinandergelegt, das Prinzip ist auch hier: Je dunkler, desto mehr. Christ- und Sozialdemokraten verlieren also ihre Mehrheit im Europäischen Parlament. Die regierenden Sozialdemokraten kamen auf 10,5 Prozent oder drei Sitze, ihre christlich-demokratischen Koalitionspartner erreichten acht Prozent oder zwei Sitze. Dafür sind wir gewählt und das gehen wir in Brüssel an. Abgeschlossen waren die Europawahlen in den Niederlanden, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, Malta und Lettland.

Next

Ergebnisse zur Europawahl

wie hat europa gewählt

Wahlergebnisse in der Nacht auf Montag Am 25. Im bevölkerungsreichsten Mitgliedsland der Europäischen Union schlossen die Wahllokale bereits wie üblich gegen 18:00 Uhr. Die Sozialdemokraten kamen auf 175, die Liberalen auf 52, die Grünen auf 45 und die Sozialisten auf 49 Mandate. Wie haben die Wählerinnen und Wähler entschieden? Dem obersten Gericht wird in Polen und Frankreich deutlich weniger stark vertraut als in den restlichen Ländern, auch in Spanien liegt der Wert zwar bei über 50 Prozent, jedoch auch niedriger als in Deutschland, Österreich und Italien. Alle anderen Parteien haben zusammen rund 12,9% der Stimmen bekommen. Und die deutsche AfD liegt deutlich hinter ihrem Ergebnis der letzten Bundestagswahl und damit hinter den eigenen Ansprüchen zurück. Bei den Grünen wurde am Sonntag gefeiert.

Next

Europawahl 2019: Europa hat gewählt

wie hat europa gewählt

Nach welchem Wahlrecht, entscheiden die Mitgliedstaaten. . Rechtsruck ist wohl ausgeblieben Die werden zwar im neuen Europaparlament einige Sitze mehr haben als bisher, der von vielen befürchtete und von manchen erhoffte Rechtsruck aber ist offenbar ausgeblieben — jedenfalls bisher. Wie sieht die Lage nach dem langen Wahltag in Deutschland aus? In Polen lag die regierende Demokratische Linke Allianz in Umfragen mit zehn Prozent der Stimmen klar hinter der oppositionellen Bürgerlichen Plattform mit 30 Prozent. Ein Blick auf die laufend aktualisierte Europakarte zeigt die Zwischenstände der Auszählung. Was die Wahlkarte zeigt Die Karte zeigt, wie die Menschen in den 402 Kreisen und kreisfreien Städten Deutschlands am 26.

Next

Andere Länder, andere Sieger

wie hat europa gewählt

Bei der ersten Wahl zum Europäischen Parlament 1979 hatten noch fast 62 Prozent der Berechtigten ihre Stimme abgegeben. Von den insgesamt 751 Sitzen hatten sie vor der Wahl 216 beziehungsweise 185 inne. Tatsächlich wollten viele Menschen bei der Europawahl nun dafür sorgen, dass mehr für den Klimaschutz getan wird. Die hat rund 15,8% der Stimmen bekommen. Und die werden selbstbewusst auftreten.

Next

Wahlergebnisse auf einen Blick: EU

wie hat europa gewählt

Sie kam bei dem Urnengang am Sonntag auf rund 56 Prozent der Stimmen und gewann damit im Vergleich zur Europawahl vor fünf Jahren mehr als vier Prozentpunkte hinzu, wie eine Nachwahlbefragung ergab. Webers schärfste Konkurrenten sind der niederländische Sozialdemokrat und die dänische Liberale Margrethe Vestager. Je ein Sitz geht an das Harmoniezentrum und die beiden anderen Mitte-Rechts-Regierungsparteien. Tories und Labour werden abgestraft, zweiter werden die Liberalen. Ein Mehrheitsbündnis der beiden Fraktionen ist nicht mehr möglich — rechte, grüne und liberale Parteien konnten hohe Zugewinne verzeichnen. Bei den ersten gemeinsamen Wahlen des geeinten Europas zeichnete sich am Sonntag in vielen der 25 Mitgliedstaaten ein Denkzettel für die Regierungen ab.

Next

Europa: Rechts gewinnt: So hat Europa gewählt

wie hat europa gewählt

Die Überraschung der Wahlen war aber der unabhängige Kandidat Miroslav Kolakusic, der sich mit 8,2 Prozent einen Sitz in Straßburg sicherte. Am Sonntagabend schlossen die letzten Wahllokale, die meisten Stimmen sind mittlerweile ausgezählt. Die rechtspopulistischen Schwedendemokraten erreichen 9,7 Prozent und somit erstmals Parlamentssitze in Straßburg. Abgeschlagen landeten die regierenden Sozialisten bei 14 Prozent 2009: 16,5. Die rechtspopulistische AfD Alternative für Deutschland legte im Vergleich zur letzten Europawahl 2014 zu und landete laut übereinstimmender Prognose beider Sender bei 10,5 Prozent. Allgemein gilt: Die Europawahl wird nach freier, allgemeiner, unmittelbarer, gleicher und geheimer Wahl durchgeführt. Ob das Rekordergebnis der Grünen in Deutschland, das Ergebnis der Rechtspopulisten gegen Präsident Macron in Frankreich oder das Abschneiden der Brexit-Partei von Nigel Farage in Großbritannien.

Next

Ergebnis, Hochrechnung, Prognose der Europawahl

wie hat europa gewählt

Im Nordosten erhielten sie gerade einmal knapp 7 Prozent der Stimmen. Nach Angaben der staatlichen Wahlkommission vom Montag erreichen sie 41,4 Prozent der Stimmen. Spitzenkandidatin Ska Keller sagt es ganz deutlich: Wir stehen für Koalitionen bereit, aber unsere Unterstützung hat einen politischen Preis. Im Vergleich zur Europawahl 2014 haben sie 2,3 Prozentpunkte mehr. Millionen Kreuze, Zehntausende Wahlurnen: In den 28 Staaten der Europäischen Union arbeiten unzählige Helfer daran, den Willen der Wähler aus der Masse der Stimmzettel herauszuschälen. An seinem großen Ziel hält er jedenfalls fest.

Next